Meine Geschichte

Der Anfang…

Meine erste Begegnung mit professionellem Coaching fand 2014 zur Vorbereitung auf das temporäre Leben im Ausland statt. Zu diesem Zeitpunkt hatte ich das Gefühl, dass ich in verschiedenen Aspekten meines Lebens Unterstützung brauchte. Besonders im Hinblick auf die potenziellen interkulturellen Herausforderungen und Auswirkungen, die dieser Schritt auf meine Karriere und mein Familienleben haben würde.

Die Zusammenarbeit mit einem Coach war die beste Entscheidung, die ich treffen konnte. Wir arbeiteten mehr als 8 Monate lang zusammen und deckten die Vorbereitungsarbeiten in Deutschland, die Phase des Umzugs und die Eingewöhnungszeit in Dubai ab.

Was Coaching mit mir gemacht hat…

Die Arbeit mit meinem Coach gab mir einen unabhängigen Resonanzboden. Jemanden, der nicht urteilt, sondern an meine Fähigkeiten glaubt, das Beste aus der Situation zu machen. Einen Coach zu haben, der zuhört und auch mein Glaubenssystem in Frage stellt. Das half mir, innere Barrieren zu erkennen und zu überwinden, und ermutigte mich, Risiken einzugehen, die ich vielleicht nicht in Betracht gezogen hätte.

Rückblickend möchte ich einige Vorteile hervorheben, die ich durch das Coaching gewonnen habe und die mich später bewogen haben, selbst ein professioneller Coach zu werden:

N

Klarheit zu bekommen, die anstehenden Aufgaben besser zu priorisieren.

N

Mich nur auf Dinge konzentrieren, die ich beeinflussen kann.

N

Meine Karriere Ziele reflektieren und eine Karriere-Strategie entwickeln.

N

Mein Selbstvertrauestärken und mit einem optimistischen Blick in die Zukunft gehen.

N

Herausforderungen als Chance und nicht als Bedrohung sehen.

Der Weg zum Professional Certified Coach…

Im Jahr 2015 brachten mich meine neue Rolle und mein Unternehmen in Dubai dem Coaching näher. Nachdem ich meine eigene Coaching-Erfahrung erfolgreich beendet hatte, entschied ich mich für die Teilnahme am Holistic Life, Career & Executive Coach Training™ vom Goal ImageryⓇ Institute, International School of Coaching Mastery™.

Dadurch erlebte ich Coaching aus der Coach- und Klientenperspektive und lernte die ICF-Ethik und die Kernkompetenzen von Coaching kennen. Der Abschluss des Holistic Life, Career & Executive Coach Training™ im Jahr 2016 und der Aufbaukurs (ACTP-Zertifikat) mit dem Goal ImageryⓇ Institut im Jahr 2017, bestärkten mich in dem Wert, den Coaching mit sich bringt und darauf aufbauend entschied ich mich, ein ICF-zertifizierter professioneller Coach zu werden.

Coaching ist meine Leidenschaft und ich glaube, dass es jeder verdient, die Vorteile des Coachings zu erfahren. Deshalb habe ich schließlich im November 2017 mein eigenes Coaching & Consulting-Geschäft in Deutschland eröffnet, das sich im Bereich Executive-, Leadership- und Karriere-Coaching auf Firmen- und Privatkunden im Nahen Osten und Europa konzentriert.

Im Jahr 2020 wurde ich persönlich von Marianna Lead, MCC (Gründerin / Exekutivdirektorin des Instituts) ausgewählt, um das Goal ImageryⓇ Institut in Deutschland zu vertreten und als Hauptausbilderin des ICF-anerkannten und akkreditierten Holistic Life, Career & Executive Coach Training™ auf Deutsch zu fungieren. Für weitere Informationen über das Institut besuchen Sie bitte: https://www.goalimageryinstitute.com/.